Taping
Bild 1
Bild 1

Autorenprofil

John Langendoen ist Physiotherapeut, Dipl.-Akupunkteur, Sportphysiotherapeut, MSc in Schmerzmanagement, Fachlehrer und Fachlehrerprüfer für manuelle Therapie sowie Ehrenprofessor an verschiedenen Universitäten. Außerdem ist er Gründer und Mitinhaber von "Therapy4U Physiotherapie und Training" in Kempten und Durach im Allgäu. Durch die Arbeit mit professionellen Sportlern aus Fußball, Eishockey und anderen Bereichen entwickelte er das "funktionelle Taping mit elastischem Tape - Kinematic Taping® Concept". Er gibt Tapingunterricht in mehr als 25 Ländern auf 4 Kontinenten und gründete die International Kinematic Taping Academy, sodass die Methode weltweit Verbreitung findet. Karin Sertel ist seit 1980 Physiotherapeutin. Sie ist eine erfahrene Hand-, Manual-(Maitland® Konzept) und Cranio-Sacral-Therapeutin für Kinder und Erwachsene. Durch ihren Ehemann John Langendoen wurde sie 2002 mit dem Taping-Virus infiziert. Inzwischen ist das Selbst-Taping ein wichtiger Bestandteil ihrer Handrehabilitation geworden.

Klappentext

Ruckzuck den Schmerz wegtapen. Physio-Profis, Sportler und Menschen mit Bewegungseinschränkungen: sie alle schwören auf Taping. Denn diese Methode ist nebenwirkungsfrei und effektiv - und sie wirkt dreifach: bei Muskel- und Nervenschmerzen und wie erst erkannt wurde, auch bei verklebten Faszien. - Schnelle Übersicht: 28 Supertapes bei über 50 Beschwerden. - Step-by-Step: Jeder Handgriff in Wort und Fotos. - Plus: Die großen Faszienströme und die besten Faszien-Tapes. John Langendoen und Karin Sertel haben das Tapen perfektioniert. Sie zeigen Ihnen, wie Sie mit Tapes Ihre Beschwerden optimal und (ganz individuell) selbst behandeln können.
ORBISANA GTIN: 9783432104058

Bewertungen

Schreiben Sie eine Bewertung zu:
"Taping"

Habe ein Buch gesucht das mir hilft die Taps selber zu kleben und muss sagen es sind dort sehr wertvolle Tips und Anregungen enthalten. Man kann sie mit Hilfe von dem Buch sehr gut alleine bzw. Mit hilfe eines Partner selber kleben,drnn man kann ja im Prinzip nichts falsch machen.Kann das Buch nur weiter empfehlen.

Ich finde es sehr schade, dass auf dem Buchrücken der Originalpreis 12,99€ ist und ich es für 14,99€ gekauft habe.

Mein Eindruck

Auf Grund von vielen positiven Rückmeldungen der Praktizierenden an das Autorenpaar, dass Taping absolut hilft, entstand diese 1.Auflage und wurde im Oktober 2017 vom Trias Verlag veröffentlicht. Es hat 96 Seiten und ist schon längst bei der Naturmedizin & alternativen Heilmethoden angekommen. Karin Sertel und John Langendoen sind erfahrene Physiotherapeuten zusätzlich und gern wendet Herr Langendoen auch die Akupunktur an. Durch die Arbeit mit professionellen Sportlern aus Fußball, Eishockey und anderen Bereichen entwickelte er das funktionelle Taping weiter und es findet durch ihren weltweiten Unterricht immer mehr Verbreitung. Ursprünglich kommt es aus Japan und verbreitete sich schnell in den USA und ganz klar auch in Deutschland. Die Wirkungsweise des Tapings auch für unsere Faszien beruhen sich auf den Zugeffekt der Haut. Die Palette der vielseitigen Anwendungen für jedes Körperteil ist groß (Fuß, Unter- und Oberschenkel, Knie, Brust, Bauch, Rücken, Hände, Finger, Unterarm, Schultern, Halswirbelsäule, Kopf, Lymphe). Selbstverständlich ist es auch bei Muskelverspannungen, Nervenschmerzen und Gelenkproblemen einzusetzen. Diese Methode ist nebenwirkungsfrei und sehr effektiv. Außerdem haben die Tapes große Vorteile und den Nutzen, dass man sich optimal und ganz individuell behandeln kann. Das Buch bietet eine schnelle und gute Übersicht, also ein „Best of“ der 30 bewährtesten und gebräuchlichsten Supertapes. Bis über 40 Beschwerden werden gezeigt und jeder einzelne Handgriff durch Wort und mit sehr guter Fotografie begleitet. Zu der Taping- Selbsthilfe sind weder physiotherapeutische noch medizinische Vorkenntnisse nötig. Durch die perfekte Anleitung kann man sich auch von Angehörigen oder Freunden fachgerecht unterstützen lassen. Im ersten Teil des Buches wird erläutert wie Taping funktioniert und wirkt und im Zweiten wie Tapes anzulegen sind. Dazu ist nun auf den ersten Seiten eine Übersicht der Beschwerdebilder und die dafür geeigneten Tapes vorhanden. Wichtige Anwendungsprinzipien, wie das Abmessen und Zuschneiden verschiedener Tapeformen sind problemlos zu erlernen. Informationen über Tapemarken, Kosten, Anzahl, Breite, Zug, Dauer und ihre Kombinationsmöglichkeiten sind sehr hilfreich. Auch Wasser und behaarte Haut ist beim Tapen kein Problem. Aber auch wo und wann nicht geklebt werden sollte berichten die Autoren.
Nicht verifizierte Bewertungen

Taping

Artikelnummer: 86059185
John Langendoen ist Physiotherapeut, Dipl.

Auf Lager

Lieferdauer ca. 3-5 Werktage
15,50 €
Preis inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand
Zur Merkliste hinzufügen
Drucken
Artikel teilen
Zur Merkliste
teilen
Zahlungsmöglichkeiten:
Mastercard Visa Paypal Rechnung
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5 € Willkommensgutschein sichern.
Ich möchte künftig mit dem Orbisana-Newsletter per E-Mail über Neuheiten, aktuelle Angebote, Aktionen und weitere Themen rund um Gesundheit informiert werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit am Ende eines Newsletters widerrufen. Zur Datenschutzerklärung.